Solo-Canadier Lake Constance Canoes Felicity (Krümel)

Lake Constance Canoes Felicity Krümel: In 2016 begann ich meine Ausbildung als ACA-Instruktor. Balou leistete mir dabei gute Dienste. Doch im Septemberurlaub 2016 im Meck-Pomm musste er doch sehr unter meinen Vorbereitungen für die Zertifizierung leiden. Danach war ein Werftaufenthalt nicht mehr zu umgehen. In dieser Zeit reifte bei mir der Gedanke, ebenfalls einen Felicity bei Sebastian zu bestellen.

Ich hatte ja auch jede Gelegenheit genutzt, mir Tines Oscar auszuleihen und hatte mich schon sehr an den Felicity gewöhnt. Ende 2016 hatte ich mir dann ebenfalls einen Felicity in Midnight Blue bestellt und zum Kringelfieber 2017 konnte ich ihn dann übernehmen. Wir tauften ihn auch dort auf dem Namen Krümel in Anlehnung an das Krümelmonster und Tanja Stetter hielt eine wunderbare Taufrede. Es war eine ergreifende Zeremonie, die einigen gestandenen Männern Tränen in die Augen trieb. Ich war seelig mit meinem Krümel und hatte sofort viel Spaß mit meinem neuen Boot. Die Entscheidung, einen Freestyle-Solocanadier zu kaufen, machte sich doppelt bezahlt, als ich dann im Juli 2017 meine Ausbildung zum ACA-Instruktor Level 3: Freestyle Canoeing begann.

Die Einbauten von Krümel bestehen aus leichtem Paulownia- und Eschenholz. Auch Krümel hat einen Flechtsitz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.